EVONIK

Laufende Projekte

Digitalisierung in der Kompetenzentwicklung (Januar 2018 - )

Als Teil der durch einen Rahmenvertrag zwischen der Evonik Industries AG und der Universität Duisburg-Essen (UDE) vereinbarten Kooperation zum Thema „Digitalisierung“ beschäftigt sich unser Teilprojekt mit der Digitalisierung in der Kompetenzentwicklung und dabei besonders in der praktischen beruflichen Ausbildung.

Die übergeordnete Zielsetzung ist die prototypische Entwicklung und Erprobung von moder­nen Konzepten der digital gestützten Kompetenzentwicklung in der beruflichen Ausbildung. Dabei soll der aktuelle Stand der Forschung zu Themen des Einsatzes inter­aktiver Medien beim Lehren und Lernen (E-Learning), intelligenter Verarbeitungs­techniken und „Learning Analytics“ maßgeblich berücksichtigt werden. Die neuen digital unterstützenden Lehr- und Lern­techniken sollen die vorhandene Praxis in ihren Abläufen und Zuständigkeiten bereichern und ergänzen. Es soll also keinesfalls eine digitale „Parallelwelt“ geschaffen werden, die neben die traditio­nelle Ausbildung tritt. Damit die Nutzung digitaler Medien die Aus­bil­dung insgesamt durchdringt und nicht nur einige Nischen besetzt, wird ein partizipatorischer und interdisziplinärer Ansatz verfolgt, der Ausbildende und Auszubildende bei Evonik sowie Lehrstühle der Informatik („Kooperative und lernunterstützende Systeme“) und Psychologie („Psychologische Forschungsmethoden“) an der Universität Duisburg-Essen einbezieht.